Kauf auf Rechnung
Kostenloser Rückversand
Schnelle Lieferung
14 Tage Rückgaberecht

37 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Golf Tees

Was ist ein Golftee?

Das Tee oder auch Golftee ist ein Stift aus Holz oder Kunststoff, auf dessen Spitze sich eine Ablagefläche (Cup) für den Golfball befindet. Vor dem Abschlag stecken Sie das Golftee in den Boden und legen den Ball auf. Dank der erhöhten Position des Balles fällt es leichter, ihn mit dem Sweet Spot des Schlägerblattes zu treffen und dadurch weitere Distanzen zu erzielen. Gerade beim Abschlag mit dem Driver ist es ohne Golftee unmöglich, den Sweet Spot zu treffen.

Holztee oder Kunststofftee?

Golftees aus Holz und Kunststoff unterscheiden sich nicht nur in ihrer Beschaffenheit, sondern auch in ihren Eigenschaften: Ein Golftee aus Holz ist umweltfreundlicher als ein Kunststofftee und gilt bei den meisten Golfern als hochwertiger. Außerdem brechen Holztees beim Abschlag schnell und sind dementsprechend auf den einmaligen Gebrauch ausgerichtet. Im Gegensatz dazu sind Golftees aus Kunststoff widerstandsfähiger und können problemlos mehrfach zum Abschlag benutzt werden. Da Plastiktees nicht so leicht brechen, kann es durch die Berührung von Schläger und Golftee jedoch zu leicht verfälschten Schlägen und zu Spuren am Schläger kommen.

Spezielle Golftees

Neben den klassischen Golftees aus Holz oder Kunststoff gibt es einige Sonderformen, die sich optisch und in den Eigenschaften von den Standardvarianten unterscheiden:

Brush-Tees

Die Brush-Tees haben statt der normalen Auflagefläche eine bürstenähnliche Oberfläche. Diese spezielle Oberfläche sorgt dafür, dass Sie den Ball ohne jeden Widerstand abschlagen können – das Resultat sind noch genauere Schläge als mit einem herkömmlichen Golftee.

Stufentees

Stufentees erleichtern es Ihnen, bei jedem Abschlag den gleichen Ballabstand zum Boden zu finden. Durch die Abschläge aus identischer Höhe werden Ihre Schläge wesentlich konstanter.

Wintertees

Wintertees sind eine gute Wahl für Abschläge auf hartem Boden. Sie bestehen in der Regel aus Kunststoff und werden nicht wie ein Standard Golftee in den Boden gesteckt. Stattdessen legen Sie das Wintertee einfach auf den Platz. Im Vergleich zu anderen Golftees bieten Wintertees eine breitere Auflagefläche für den Ball. Wintertees helfen dabei, den im Winter besonders empfindlichen Boden vor Beschädigungen zu schützen.

Welche Längen haben Golftees?

Als Standard-Größe klassischer Golftees gilt eine Länge von 5,4 cm bei normalen Tees und 10,6 cm bei Überlängen-Tees. Mittlerweile gibt es aber auch Golftees in vielen verschiedenen Längen, um jedem Golfer mehr individuelle Möglichkeiten beim Abschlag zu bieten.

Was ist ein Golftee? Das Tee oder auch Golftee ist ein Stift aus Holz oder Kunststoff, auf dessen Spitze sich eine Ablagefläche (Cup) für den Golfball befindet. Vor dem Abschlag stecken Sie das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Golf Tees

Was ist ein Golftee?

Das Tee oder auch Golftee ist ein Stift aus Holz oder Kunststoff, auf dessen Spitze sich eine Ablagefläche (Cup) für den Golfball befindet. Vor dem Abschlag stecken Sie das Golftee in den Boden und legen den Ball auf. Dank der erhöhten Position des Balles fällt es leichter, ihn mit dem Sweet Spot des Schlägerblattes zu treffen und dadurch weitere Distanzen zu erzielen. Gerade beim Abschlag mit dem Driver ist es ohne Golftee unmöglich, den Sweet Spot zu treffen.

Holztee oder Kunststofftee?

Golftees aus Holz und Kunststoff unterscheiden sich nicht nur in ihrer Beschaffenheit, sondern auch in ihren Eigenschaften: Ein Golftee aus Holz ist umweltfreundlicher als ein Kunststofftee und gilt bei den meisten Golfern als hochwertiger. Außerdem brechen Holztees beim Abschlag schnell und sind dementsprechend auf den einmaligen Gebrauch ausgerichtet. Im Gegensatz dazu sind Golftees aus Kunststoff widerstandsfähiger und können problemlos mehrfach zum Abschlag benutzt werden. Da Plastiktees nicht so leicht brechen, kann es durch die Berührung von Schläger und Golftee jedoch zu leicht verfälschten Schlägen und zu Spuren am Schläger kommen.

Spezielle Golftees

Neben den klassischen Golftees aus Holz oder Kunststoff gibt es einige Sonderformen, die sich optisch und in den Eigenschaften von den Standardvarianten unterscheiden:

Brush-Tees

Die Brush-Tees haben statt der normalen Auflagefläche eine bürstenähnliche Oberfläche. Diese spezielle Oberfläche sorgt dafür, dass Sie den Ball ohne jeden Widerstand abschlagen können – das Resultat sind noch genauere Schläge als mit einem herkömmlichen Golftee.

Stufentees

Stufentees erleichtern es Ihnen, bei jedem Abschlag den gleichen Ballabstand zum Boden zu finden. Durch die Abschläge aus identischer Höhe werden Ihre Schläge wesentlich konstanter.

Wintertees

Wintertees sind eine gute Wahl für Abschläge auf hartem Boden. Sie bestehen in der Regel aus Kunststoff und werden nicht wie ein Standard Golftee in den Boden gesteckt. Stattdessen legen Sie das Wintertee einfach auf den Platz. Im Vergleich zu anderen Golftees bieten Wintertees eine breitere Auflagefläche für den Ball. Wintertees helfen dabei, den im Winter besonders empfindlichen Boden vor Beschädigungen zu schützen.

Welche Längen haben Golftees?

Als Standard-Größe klassischer Golftees gilt eine Länge von 5,4 cm bei normalen Tees und 10,6 cm bei Überlängen-Tees. Mittlerweile gibt es aber auch Golftees in vielen verschiedenen Längen, um jedem Golfer mehr individuelle Möglichkeiten beim Abschlag zu bieten.