Kauf auf Rechnung
Kostenloser Rückversand
Schnelle Lieferung
14 Tage Rückgaberecht

7 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Lakeballs von Titleist, Callaway und Nike

Was sind Lakeballs?

Lakeballs sind gebrauchte Golfbälle, die von professionellen Tauchern aus Wasserhindernissen auf Golfplätzen geborgen werden. Die Bälle werden gereinigt und teilweise wiederaufbereitet. Als recycelte Golfbälle sind sie erheblich günstiger als vergleichbare neue Bälle. Je nach Zustand weisen Lakeballs allerdings nicht immer die gleichen Eigenschaften wie fabrikneue Golfbälle auf.

Für wen eignen sich Lakeballs?

Lakeballs sind besonders für Einsteiger eine preiswerte Alternative zu neuen Golfbällen. Gerade in den ersten Trainingsstunden und Golfrunden sind die Eigenschaften der Golfbälle noch nicht so entscheidend, da Sie sich als Neugolfer auf die Grundlagen des Spiels konzentrieren. Hier kommt es meist nicht darauf an, einen Ball möglichst weit und genau zu schlagen, sondern zunächst ein Gefühl für die unterschiedlichen Schläge zu entwickeln. Und genau dafür eignet sich ein Lakeball meist ebenso gut wie ein neuer Golfball.

Außerdem ist es gerade am Anfang wahrscheinlich, dass der eine oder andere Golfball auf der Runde verlorengeht, da es Ihren Schlägen noch an Genauigkeit fehlt. Durch den günstigeren Preis fällt der Verlust eines Lakeballs nicht so schwer ins Gewicht wie der eines teureren neuen Golfballs. Sie können sich auf Ihr Spiel konzentrieren, ohne sich ständig Gedanken um Ihren Golfball zu machen.

Welche Golfball-Marken gibt es als Lakeballs?

Lakeballs gibt es von führenden Herstellern wie Titleist, Callaway, Srixon, Wilson, Nike Golf und TaylorMade. Bei uns finden Sie auch Top-Modelle wie den Titleist Pro V1 als günstigere Lakeball Variante.

Was sind Lakeballs? Lakeballs sind gebrauchte Golfbälle , die von professionellen Tauchern aus Wasserhindernissen auf Golfplätzen geborgen werden. Die Bälle werden gereinigt und teilweise... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lakeballs von Titleist, Callaway und Nike

Was sind Lakeballs?

Lakeballs sind gebrauchte Golfbälle, die von professionellen Tauchern aus Wasserhindernissen auf Golfplätzen geborgen werden. Die Bälle werden gereinigt und teilweise wiederaufbereitet. Als recycelte Golfbälle sind sie erheblich günstiger als vergleichbare neue Bälle. Je nach Zustand weisen Lakeballs allerdings nicht immer die gleichen Eigenschaften wie fabrikneue Golfbälle auf.

Für wen eignen sich Lakeballs?

Lakeballs sind besonders für Einsteiger eine preiswerte Alternative zu neuen Golfbällen. Gerade in den ersten Trainingsstunden und Golfrunden sind die Eigenschaften der Golfbälle noch nicht so entscheidend, da Sie sich als Neugolfer auf die Grundlagen des Spiels konzentrieren. Hier kommt es meist nicht darauf an, einen Ball möglichst weit und genau zu schlagen, sondern zunächst ein Gefühl für die unterschiedlichen Schläge zu entwickeln. Und genau dafür eignet sich ein Lakeball meist ebenso gut wie ein neuer Golfball.

Außerdem ist es gerade am Anfang wahrscheinlich, dass der eine oder andere Golfball auf der Runde verlorengeht, da es Ihren Schlägen noch an Genauigkeit fehlt. Durch den günstigeren Preis fällt der Verlust eines Lakeballs nicht so schwer ins Gewicht wie der eines teureren neuen Golfballs. Sie können sich auf Ihr Spiel konzentrieren, ohne sich ständig Gedanken um Ihren Golfball zu machen.

Welche Golfball-Marken gibt es als Lakeballs?

Lakeballs gibt es von führenden Herstellern wie Titleist, Callaway, Srixon, Wilson, Nike Golf und TaylorMade. Bei uns finden Sie auch Top-Modelle wie den Titleist Pro V1 als günstigere Lakeball Variante.